CDU Stadtverband Hameln
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-hameln.de

DRUCK STARTEN


Nachrichten
07.03.2021, 10:00 Uhr | CDU Stadtverband Hameln / Michael Vietz
Herzlichen Glückwunsch Mareike Wulf
CDU im Wahlkreis kürt Kandidatin zur Bundestagswahl in virtueller Versammlung - Wettbewerb um das Direktmandat hat begonnen

Mit einer Rekordbeteiligung von 30%, die unter anderem dem neuen und ungewohnten Verfahren der Kandidatinnenkür zu verdanken ist, haben die Mitglieder der CDU im Wahlkreis Hameln-Pyrmont-Holzminden Mareike Lotte Wulff zu ihrer Kandidatin für die kommende Bundestagswahl bestimmt. Mit 283 Stimmen (68,9%) stellte sich eine breite Mehrheit hinter die bisherige Landtagsabgeordnete.

Herzlichen Glückwunsch Mareike. Nun gilt es, den Wettbewerb um das Direktmandat am 26. September ebenso erfolgreich zu bewältigen.

Mareike Lotte Wulf - Für das Weserbergland nach Berlin
Hameln u.a. -

Ein großer Dank gilt Irmgard A. Lohmann, der zweiten Bewerberin um die Kandidatur, die sich in den letzten Monaten einen zugleich harten wie auch fairen Wettbewerb mit Mareike Wulf geliefert hat. Das Ergebnis mit 128 Stimmen (31,1%) zeigt trotz des scheinbar klaren Ergebnisses, dass sie in weiten Teilen bei den Mitgliedern einen überzeugenden Eindruck als starke Kandidatin hinterlassen hat. Daher ist ihre faire Geste, sich hinter die siegreiche Bewerberin zu stellen und sich nun in den Kampf für den Bundestag einzureihen, von großem menschlichem Wert.

Die Kreisverbände der CDU in Hameln-Pyrmont, Holzminden und Northeim (letzterer mit den beiden Verbänden Uslar und Bodenfelde) nutzten zur Aufstellung die erst kürzlich verabschiedete Möglichkeit, die Aufstellung in einer virtuellen Versammlung abzuhalten anstatt der sonst üblichen Präsenzveranstaltung. Am Freitagabend stellten sich beide Bewerberinnen in einer Zoom-Konferenz den interessierten Mitgliedern vor. Am Samstag wurden die Mitglieder zu den Wahlurnen gerufen, hierfür standen verteilt acht Wahllokale im Wahlkreis von 10:00-16:00 Uhr zur Verfügung. Und mit 413 Mitgliedern folgten doppelt so viele diesem Ruf als in den letzten Jahren zu den klassischen Veranstaltungen nach Buchhagen gekommen sind.  Auch damit zeigt die heimische CDU, dass die digitale Kompetenz in ihren Reihen deutlich verbreiteter ist als der gerne vom politischen Gegner verbreitete allgemeine Ruf.

Für unsere heimische Union gilt es nun, sich selbstverständlich hinter Mareike Wulf als unsere Kandidatin und als unsere Wunschvertreterin in Berlin zu stellen. In Kombination mit den Kommunalwahlen im Herbst steht uns ein spannender und harter Wahlkampf bevor, der gerade unter Corona-Bedingungen (und hoffentlich auch Post-Corona-Bedingungen) sicherlich deutlich anders gestaltet werden muss als in üblicher gewohnter Weise. Die Aufstellungsversammlung hat gezeigt: die CDU ist dafür gewappnet.